Startseite

Home

Aktuelles
     Veranstaltungen
     Neuerscheinungen
     Rundbriefe
Geschichte der Banater Schwaben
Jahrmarkt
Überland
HOG Jahrmarkt
Fotogalerie
Publikationen
Links

E-Mail Verzeichnis
Newsletter

Impressum
Kontakt

In Memoriam Altbischof Kräuter


In Memoriam, Altbischof Sebastian Kräuter

Messe

Am 06.04.08 war in München in der Piuskirche ein Dankgottesdienst für unseren Altbischof Sebastian Kräuter.

Zelebrant war Msgr. Andreas Straub Erzbischöflicher Geistlicher Rat, Visitator für die Seelsorge an den Donauschwaben. Drei aus dem Banat stammende Priester haben mit zelebriert. Johann Palfi, geboren in Tschakowa, jetzt in Maxlrain, Josef Hell, geboren in St. Anna, jetzt in Pegnitz und Robert Dürbach, geboren in Hatzfeld, jetzt in Ebersbach. Zwei Ministranten, die Söhne des Geschäftsführers der Bundesgeschäftsstelle der Landsmannschaft aus München Peter-Dietmar Leber, übernahmen das ehrenvolle Amt des Dienens.

Der Chor der Banater Schwaben aus München unter der Leitung von Dr. Franz Metz umrahmten den Gottesdienst.

Es war eine würdige Rückschau auf das Leben und Wirken unseres Seelsorgers und Bischofs. Besonders gerührt hat uns der Blick nach Jahrmarkt, in eine Zeit, die prägend für uns war, aber auch das Leben unseres Seelsorgers bestimmt hat.

Msgr. Andreas Straub ging verstärkt auf die Zeit in Jahrmarkt ein, würdigte aber besonders sein theologisches Wirken als Verkündiger der Botschaft unseres Glaubens. Sein Sprachtalent, seine ausgleichende Art konnte nach der Wende im Banat zu vielen Konfliktlösungen beitragen.

Mit großer Geduld ertrug er die Lösung der ihm auferlegten Aufgaben, in einer Zeit die für Glaubensverkünder nie einfach war. Sein Verdienst ist es, in einer immer schwierigen Umbruchzeit sein Amt zu vertreten.

Für Jahrmarkt wird der Priester und Bischof Sebastian Kräuter wohl unvergesslich in der Chronik unseres Ortes stehen.

Nach dem Gottesdienst hatte die HOG Jahrmarkt die Möglichkeit einen Film zu zeigen, dieser wurde von Johann Hügel aus Osthofen mit viel Können und Liebe zusammengestellt. Schade, dass die Technik nicht beherrscht wurde; der Film ohne Ton war eine große Enttäuschung. Gerade die gehaltvoll schallende Stimme von Altbischof Sebastian Kräuter, seine Art zu predigen sollte mit dem Ton in Erinnerung gerufen werden.

Schade, dass dies so war. Die DVD ist zum Preis von 10 Euro plus Porto zu erwerben. Bestellung unter der Telefonnummer 0761/408663.

Die Heimatortsgemeinde Jahrmarkt bedankt sich beim Kreisverband München, der Bundesgeschäftstelle, der Fahnenabordnung, dem Banater Chor, den Priestern, besonders Msgr. Andreas Straub und allen, die den Dankesgottesdienst ermöglicht haben. Dank der Familie unseres verstorbenen Bischofs für die Unterstützung mit Informationen, Fotoalbum und Gesprächen. Wir werden die Familie stellvertretend für unseren Seelsorger in Ehren halten.

Allen Landsleuten ein Danke fürs Kommen, auch denen aus anderen Städten.

Danke an Helga Wagner, der das passende Schlusswort gehörte, mit dem Nachruf von Katharina Scheuer, die Vergissmeinnicht aufs Grab legte, aber auch in unsere Herzen!

Der Herr schenke unserem Bischof die wohlverdiente ewige Ruhe.

Helene Eichinger, Vorsitzende

MesseMesse
MesseMesse
MesseMesse
Messe
MesseMesse
MesseMesse
Messe
MesseMesse
MesseMesse

Fürbitten im Dankgottesdienst

Messe

Worte des Dankes